Aktuelles

Lange Tafel 2018

Auch in diesem Jahr nahmen viele Bedürftige Eltern und deren Kinder das Angebot der Weißenburg Tafel e.V. an, einen unbeschwerten Nachmittag am Tisch der „Langen Tafel“ zu verbringen.
Nachdem Vorstandsmitglied Margarete Zimmermann alle großen und kleinen Gäste begrüßte, bedankte sie sich vor allem bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr großes persönliches Engagement.
Die „Tafel“ konnte, wie bereits in den Vorjahren, die Räumlichkeiten der Türkischen Gemeinde Weißenburg nutzen. Dafür bedanke sich Frau Zimmermann ausdrücklich beim Vorsitzenden, Herrn Dilik.
Die Gäste wurden mit Kaffee, Kaltgetränken und selbstgebackenen Kuchen und Torten verwöhnt. Die anwesenden Kinder erfreuten sich an den Späßen eines Weißenburger Duos vom „Freundeskreis Clowns vor Ort“.
Weiter konnten die kleinen Gäste Bilder malen, Luftballonfiguren formen und ihre Gesichter nach ihren Wünschen schminken.
Den traditionellen Höhepunkt stellt für die ABC-Schützen die Befüllung ihrer Schultüten dar. Als große Hilfe, konnte hier Frau Nothaft-Buchner, Leiterin der Grundschule Weißenburg, gewonnen werden.
Neben der Befüllung der Tüten, half sie auch bei Übergabe der mit allen für den Schulanfang nötigen Materialien ausgestatteten Schulranzen.
Frau Zimmermann bedankte sich bei den großzügigen Spenden, die diese Aktion ermöglichten.
Alle anwesenden Kinder durften sich an dafür bereitgestellten Tischen Süßigkeiten, Schulbedarf, Spielwaren und andere Kleinigkeiten aussuchen.
Eine letzte Freude bereitete den kleinen Besuchern die abschließende Ausgabe von Eis und Eiskonfekt.
Über strahlende Gesichter konnten sich die Helferinnen und Helfer der Weißenburger Tafel e.V. freuen.

Lange Tafel Wug 1
Lange Tafel Wug 2
Lange Tafel Wug 3
Lange Tafel Wug 4
Lange Tafel Wug 5
Lange Tafel Wug 6

Erntedank bei der neuapostolischen Gemeinde Weißenburg am 07.10.2018

Ottmar Schielke, Leiter der neuapostolischen Gemeinde in Weißenburg, überreichte beim Erntedankgottesdienst Spenden an die Weißenburger Tafel.

1
2
3
4
5
6

Zeitreise für die Weißenburger Tafel-Kids

Bei urzeitlichen Temperaturen erkundeten unsere Ausflügler den Denkendorfer Dino-Park. Dort konnten sie lebensechte Modelle von Echsen und Sauriern aus einem Land vor unserer Zeit bestaunen. Dabei hatten die Kinder auch Spaß daran, sich als (Nachwuchs-)Forscher zu versuchen. Ermöglicht hat diesen sicherlich unvergesslichen Ausflug Herr Huber von der Firma HUKA GmbH.

1
2
3
4

Ostersonderausgabe 2018

Pünktlich zum Osterfest fand die dazugehörige alljährliche Sonderausgabe statt. Besonders die Kinder konnten sich über die selbst gebastelten Osternester der Mittelschule Weißenburg freuen. Auch die gespendeten Schokoladenosterhasen sorgten für so manches leuchtende Kinderauge.

8
2
3
6
7

Kino-Event für die Weißenburger Tafel-Kids

1

 

Eine unvergessliche (Fantasie-)Reise, gemeinsam mit Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer zu Piraten und Drachen, ermöglichte Michael Huber den Kinder und Müttern der Weißenburger Tafel.

Am 21. April 2018 besuchten 25 Kinder und Betreuer das Weißenburger Kino. Neben der visuellen Unterhaltung konnten sich die kleinen und großen Gäste auch an Popcorn und Cola erfreuen.

27.03.2018

Mittelschule spendet Osternester für die Tafel.

Lesen Sie mehr
(Presseartikel mit freundlicher Genehmigung durch das Weißenburger Tagblatt)

19.03.2018

Die Schiffsmodell-Interessengemeinschaft Deutsche Marine überreicht ihre jährliche Oster-Schokoladen Spende an Frau Zimmermann.

Osternest 1
Spende Ostern 18 2
Spende Ostern 18

 

08.03.2018

Die Weißenburger Tafel e.V. bekam von der Firma Showtechnik Franken aus Ellingen eine Spende überreicht.

 Tafelspende Showtechnik2


Jahreshauptversammlung am 26.02.2018

jahreshauptversammlung team

Von links Schriftführer Peter Koslowski, Vorsitzende Gertraud Rehwald, Schatzmeisterin Margarete Zimmermann,
die Leiterin der Zweigstelle Pappenheim, Frau Ingrid Krause und Michael Weiss als Vertreter der Fahrer.

In der Gaststätte Casino fand die diesjährige Mitgliederversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft und des Schriftführers sowie der Kassiererin und der Beisitzer statt. Ein kleiner Jahresrückblick untermalte die Veranstaltung. Besonderer Dank geht an die Steuerkanzlei Löffler, Wulff & Partner, die eine Sach- und Geldspende überreichte. Die „Tafel“ hat auf ihrer Jahreshauptversammlung den bisherigen Vorstand wieder gewählt. Die Weissenburger Tafel kann, so erklärte Frau Rehwald in ihrer Rückschau, auf ein erfolgreiches und harmonisches Jahr in den neuen Räumen zurückblicken. Ausdrücklich dankte sie den zahlreichen Spendern, ohne die eine sinnvolle Arbeit nicht möglich gewesen wäre. Auch für das laufende Jahr sind wieder zahlreiche Aktionen geplant. Das reicht vom Kinderausflug über die Aktion „Eichhörnchen“, von kleinen Oster- und Einschulungsgeschenken bis zur „Langen Tafel“ und der Sonderausgabe mit Backzutaten vor Weihnachten. Besonders, betonte die Vorsitzende, müsse der Öffentlichkeit deutlich gemacht werden, dass sich rund 40 aktive Mitarbeiter des Vereins „Weissenburger Tafel“  wöchentlich unentgeltlich für die Rettung von Lebensmittel einsetzten.

Werner Löffler überreicht eine Spende an Frau Rehwald, die an diesem Abend als erster Vorstand wiedergewählt wurde.

Werner Löffler überreicht eine Spende an Frau Rehwald, die an diesem Abend als erster Vorstand wiedergewählt wurde.

Sigrun von Berg und Brigitte Hildebrandt wurden für ihre 10jährige Mitgliedschaft geehrt.

Sigrun von Berg und Brigitte Hildebrandt wurden für ihre 10jährige Mitgliedschaft geehrt.


Februar 2018

Das Regionalbuffet spendet an die Tafel

Lesen Sie mehr

(Presseartikel mit freundlicher Genehmigung des Weißenburger Tagblatts)


Dezember 2017

Ellinger Kinder denken an Bedürftige

Lesen Sie mehr

(Presseartikel mit freundlicher Genehmigung des Weißenburger Tagblatts)


Dezember 2017 - Die Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen unterstützt die Tafel in Weißenburg

Lesen Sie mehr

(Presseartikel mit freundlicher Genehmigung des Weißenburger Tagblatts)


Dezember 2017 - Mittelschüler unterstützen tatkräftig die Arbeit der Tafel

Quelle: Weißenburger Tagblatt mit freundlicher Genehmigung

Lesen Sie mehr


November 2017 - Die IG Metall spendete an dieTafeln

Quelle: Weißenburger Tagblatt mit freundlicher Genehmigung

Lesen Sie mehr


Lange Tafel September 2017

1
7
10
11
17
19
20
27
28
30
37
39
41
42



Neuapostolische Kirche spendet der Tafel

Das Erntedankfest am 1. Oktober 2017 war Anlass für die neuapostolischen Kirchengemeinde Weißenburg zu einer besonderen Aktion. Zum einen Teil sollte an diesem Tag dem Schöpfer alles Lebens Lob und Dank übermittelt werden, zum anderen Teil – so der verantwortliche Gemeindeleiter – können diese Gaben auch als Spende an Bedürftige in unserer Region zur Linderung von Armut eingesetzt werden. So spendeten die Mitglieder der neuapostolischen Kirchengemeinde in Weißenburg Nahrungsmittel an die Tafel.
Foto: Ottmar Schielke, Leiter der neuapostolischen Kirchengemeinde Weißenburg, Peter Koslowski, Vertreter der Tafel Weißenburg.

 


Weißenburger Tafel-Kids im Deutschen Museum in München und in Schloß Thun

Er ist inzwischen eine kleine Tradition – der Sommer-Ausflug der Weißenburger Heuer führte er ins Deutsche Museum in München. Michael Huber, Inhaber der HUKA GmbH in Georgensgmünd, ermöglicht diese Ausflüge. Er möchte Kindern aus Familien mit geringem Einkommen dazu verhelfen, einen unbeschwerten Tag in einem Freizeitpark oder einem interessanten Museum zu verleben. Deswegen übernimmt er für die ganze Gruppe die Kosten für Busfahrt, Eintritte und Verpflegung unterwegs. Die Kinder und die Mitarbeiterinnen der Weissenburger Tafel, die den Ausflug begleitet haben, sagen herzlichen Dank!

Bildergalerie vom Ausflug nach Schloß Thun

Schloss Thurn 3
Schloss Thurn 4
Schloss Thurn 5
Schloss Thurn 6
Schloss Thurn 7
Schloss Thurn 8
Schloss Thurn 9
Schloss Thurn 10
Schloss Thurn 11
Schloss Thurn 12
Schloss Thurn 13
Schloss Thurn 15
Schloss Thurn 17
Schloss Thurn 14
Schloss Thurn 16
Schloss Thurn 18



07.07.2017

Sommerfest der Weißenburger-Tafel
in Emetzheim in der Rockenstube
Beginn 17.00 Uhr


20.05.2017

Kinder-Ausflug ins Deutsche Museum
Sponsor: Michael Huber von der HUKA Gesellschaft für innovative Technologien GmbH und Co.KG

Bildergalerie Deutsches Museum München

DM Muenchen 1
DM Muenchen 2

 


Aktion Eichhörnchen

Am 6. Mai fand, wie jedes Jahr, die Aktion Eichhörnchen statt. Pfarrer Seefried aus Stopfenheim unterstützte die Aktion tatkräftig mit seinen Firmlingen.


Grundschule Weißenburg spendet 1.100 Euro an die Tafel

 

Lesen Sie mehr

(Presseartikel mit freundlicher Genehmigung des Weißenburger Tagblatts)


Ökumenisches Fastenessen am Aschermittwoch

 

Die Weißenburger Tafel erhält eine Spende von 305 Euro aus dem Erlös des Fastenessens.

Lesen Sie mehr

(Presseartikel mit freundlicher Genehmigung des Weißenburger Tagblatts)


Ökumenische Waldweihnacht in Stopfenheim sammelt 441,29 Euro

Im Advent fanden in Stopfenheim die vorweihnachtliche Feierstunde sowie die ökumenische Waldweihnacht statt. Die dabei gesammelten Spenden von 441,29 Euro hat Pfarrgemeinderatsvorsitzende Monika Götz nun der Weißenburger Tafel überreicht.

Zum Bericht des Weißenburger Tagblatts


Ellinger Schüler sammelten für die Tafel

Auch in diesem Jahr haben die Schüler und Schülerinnen der grund- und Mittelschule Ellingen Weihnachtsgeschenke gesammelt und diese über die Weißenburger Tafel an Kinder von bedürftigen Familien übergeben.

Zum Bericht des Weißenburger Tagblatts


Frauenbund hilft Tafel

Der Katholische Frauenbund Diözesanverband Eichstätt unterstützt aus seinem Spendenfonds "Frauen in Not" die Weißenburger Tafel. Den Betrag in Höhe von 150 Euro überreichte Maria Schneller, zweite Vorsitzende des Weißenburger Frauenbundes an die Mitarbeiterinnen der Tafel. Der Umug hatte dem Verein in diesem erhöhte Kosten beschert.

 

Die Oechsler AG hat 2500 Euro an die Weißenburger Tafel gespendet. Das Geld übergab Michael Meyer (2. v. re.), Finanzvorstand der Oechsler-Gruppe, zusammen mit Personalleiterin Elzbieta Makowski-Lymberopoulos (re.) und Betriebsratsvorsitzendem Michael Fellner (3. v. re.) an die Tafel-Verantwortlichen. Vorsitzende Gertraud Rehwald (3. v. li.), Schriftführer Peter Koslowski (2. v. li.) und Schatzmeisterin Margarete Zimmermann (li.) nahmen die großzügige Finanzspritze dankend entgegen. Meyer erläuterte, dass die Oechsler AG seit einigen Jahren schon auf Kundengeschenke zu Weihnachten verzichtet. Stattdessen unterstütze das Unternehmen mit Sitz in Ansbach, das weltweit 2500 Menschen beschäftigt und in seinem Weißenburger Werk 303 Mitarbeiter hat, gemeinnützige Organisationen wie die Tafel.

Lesen Sie mehr

(Presseartikel mit freundlicher Genehmigung des Weißenburger Tagblatts)


Kinder-Ausflug 2016

Michael Huber von der HUKA Gesellschaft für innovative Technologien GmbH und Co.KG spendiert jedes Jahr einen Ausflug für Kinder. Dieses Mal ging es ins Münchner Sea-Life. Abschließend erhielt jedes Kind noch ein kleines Geschenk.

 

Zum Betrachten der  Bildergalerie bitte die Pluszeichen anklicken.

10
1
2
11
12
7
3
4
5
8
9
13


Die Tafel-Vorstandschaft bedankt sich bei allen Helfern und Unterstützern

10
11
12
13
14
15
16
6
7
8
9

Die Weißenburger Tafel hat den Umzug in ihre neuen Räumlichkeiten in der Industriestraße abgeschlossen. Die Tafel-Vorstände Peter Koslowski, Margarete Zimemrmann und Gertraud Rehwald bedanken sich bei den zahlreichen Helfern.
Großer Dank geht an die unterstützenden Firmen Thomas Lautner für die Malerarbeiten, Franjo Sestak für die Installation und an die Spedition Wüst, die den Umzug durchführte. Gertraud Rehwald bedankte sich ganz besonders bei den Verantwortlichen der Türkisch-Islamischen Gemeinde, die die Räume für die Tafel zur Verfügung stellten.


 



Neuwahlen bei der Tafel


Größere Ansicht

(Quelle: Scan Weißenburger Tagblatt)